Evangelische Jugend Hamburg

Wir ist wo Du bist: [EJH]

Was ist die Juleica?

juleica neu musterDie Jugendleiter*in Card (Juleica) ist ein bundesweit einheitlicher Ausweis, der bestätigt, dass Du in einem staatlich anerkannten Kurs eines Jugendverbandes zur Jugendleiter*in ausgebildet worden bist.

Du bekommst eine Juleica, wenn Du...

  • mindestens 16 Jahre alt bist
  • du dich dauerhaft (also nicht nur einmalig) bei einem Träger der Jugendarbeit (z.B. in Deiner Kirchengemeinde) engagierst
  • du eine Ausbildung nach den gültigen Hamburger Richtlinien absolviert hast
  • du eine gültige Erste-Hilfe-Bescheinigung vorweisen kannst.

Die [EJH] ist gegenüber dem Staat die zentrale Ansprechpartnerin in Sachen Juleica bezogen auf die evangelische Jugendarbeit in Hamburg. Die Kurse veranstalten wir in Kooperation mit der Arbeitsstelle Ev. Jugend im Kirchenkreis Hamburg-Ost und dem Jugendpfarramt im Kirchenkreis Hamburg-West/ Südholstein.

Was lerne ich bei einem Juleica-Kurs?

juleica-oekumene-2010 11-010Die Inhalte und Methoden der Ausbildung orientieren sich an den Bedarfen der Ehrenamtlichen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in evangelischen Kirchengemeinden.

Darüber hinaus erfüllen sie die Standards für die Juleica-Ausbildung in Hamburg.

Dabei werden ganz unterschiedliche Themenfelder bearbeitet. Dies sind z.B.:

• Pädagogik
• Gruppenphasen und -dynamik
• Leitungsstile und Rollen
• Entwicklungspsychologie
• Aufsichtspflicht und andere Rechtsfragen
• Kommunikation und Konflikte
• Methoden, Spiele und neue Ideen für die Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppe

Neben dem Lernen wird es natürlich auch freie Zeiten geben, in denen wir etwas zusammen unternehmen, oder die Ihr für Euch zum Ausruhen, Unterhalten, Spielen, Musik machen nutzen könnt.

Juleica Kurse 1. Halbjahr 2017

Kurs 01: Wochenkurs 

Sa 04.03. - Fr 10.03.2017

  • Ort: Haus Quellgrund, Kleve (Gemeinsame Anreise)
  • Kosten: 90,-€ (Rechnung an Kirchengemeinde)
  • Leitung: Jugendpfarramt HH-West/ Südholstein
  • Kapazität: 20 Plätze
  • Anmeldeschluss: 03.02.2017

Kurs 02: Wochenkurs 

So 12.03 - Sa 18.03.2017

  • inkl. 1. Hilfe-Kurs am Samstag
  • Ort: Lichtensee, Hoisdorf (Eigene Anreise, HVV Gesamtbereich)
  • Kosten: 90,-€ (Rechnung an Kirchengemeinde)
  • Leitung: Arbeitsstelle Ev. Jugend Hamburg-Ost
  • Kapazität: 40 Plätze
  • Anmeldeschluss: 24.02.2017

Kurs 03: Wochenkurs 

Fr 07.04. - Do 13.04.2017

  • Ort: Haus Quellgrund, Kleve (Gemeinsame Anreise)
  • Kosten: 90,-€ (Rechnung an Kirchengemeinde)
  • Leitung: Jugendpfarramt HH-West/ Südholstein
  • Kapazität: 20 Plätze
  • Anmeldeschluss: 09.03.2017

Kurs 04: Wochenend-Kurs+

Für Menschen in Ausbildung, Studium oder Beruf

Fr. 28.04- Mo 01.05.2017, + 06/07.05.2017

  • Ort: DJH Ratzeburg und Volksdorf)
  • Kosten: 90,- € (Rechnung an Kirchengemeinde)
  • Leitung: Arbeitsstelle Ev. Jugend Hamburg-Ost
  • Kapazität: 20 Plätze
  • Anmeldeschluss:05.04.2017

Kurs 05: Wochenkurs 

Sa 24.07.2017 - Fr. 30.07.2015

  • Ort: Lichtensee, Hoisdorf (Eigene Anreise)
  • Kosten: 90,-€ (Rechnung an Kirchengemeinde)
  • Leitung: Jugendpfarramt HH-West/Südholstein
  • Kapazität: 20 Plätze
  • Anmeldeschluss: 21.06.2017

Kurs 06: Wochenkurs

Sa. 08.07.2017 (1.Hilfe-Kurs) + Mo 21.08.2017- Fr. 25.08.2017

  • Ort: Jugendhof Sachsenhain, Verden an der Aller
  • Kosten: 90,-€ (Rechnung an Kirchengemeinde)
  • Leitung: Arbeitsstelle ev. Jugend Hamburg-Ost
  • Kapazität: 20 Plätze
  • Anmeldeschluss: 10.07.2017

Anmeldung zu den Juleica-Kursen

gemeinsamAlle Juleica-Kurse der [EJH], die von den Kirchenkreisen  Hamburg-West / Südholstein und Hamburg-Ost angeboten werden, sind für Jugendliche ab 15 1/2 Jahren aus ganz Hamburg zugänglich. Maximal 4 Jugendliche aus einer Kirchengemeinde können pro Kurs dabei sein.

Wie melde ich mich an?

  • Bitte druck den Anmelde-Flyer aus. Hier gibt´s den Anmeldeflyer II 2017
  • Such Dir einen Kurs aus und trage Deine Daten ein (Elternunterschrift, wenn noch nicht 18!)
  • Laß Dir von Deinen Mitarbeiter*innen in der Kirchengemeinde bestätigen, dass sie die Kosten übernehmen.
  • Schick die Anmeldung an die unten stehende Anmeldeadresse!

Hier die gemeinsame Anmeldeadresse:

Kirchenkreis Hamburg Ost
Arbeitsstelle Ev. Jugend

Rockenhof 1, 22359 Hamburg

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 040 / 519 000 806 

Fax: 040-519 000 899

Finanzierung:

Die Teilnehmer*innen-Beiträge stellen wir Eurer Kirchengemeinde am Ende des Jugendleiter*innen-Kurses in Rechnung. Dies gilt auch bei Nicht-Teilnahme, wenn keine rechtzeitige Abmeldung erfolgt ist!  

Ihr klärt mit Euren Diakon*innen, Gemeindepädagog*innen oder Pastor*innen, ob und wie viel Ihr bezahlen müsst. Ein bis zwei Wochen vor dem Kurs erhalten die Teilnehmenden eine Bestätigung mit allen weiteren wichtigen Infos.

Juleica beantragen

juleica gedreht1Um die Juleica zu erhalten musst Du einen Juleica-Grundkurs und einen 1. Hilfe-Kurs absolviert haben. Außerdem sollte sich auf Deinem PC ein digitales Passbild befinden.

Nun kannst Du den Antrag auf die Juleica-stellen. Dazu gibt es online-Verfahren, das für die ganze Bundesrepublik gleich ist. Euer Jugendverband ist übrigens die "Evangelische Jugend Hamburg" .

Eine Schritt-für Schritt-Anleitung findest Du hier.

Weitere Infos: Die Stadt Hamburg hat die Informationen zur JuLeiCa auf einer Seite zusammengefasst: Hamburg-juleica. Weitere Info's zur juleica gibt's auf der Website juleica.de.

Juleica verlängern

Alle drei Jahre neu!

Die Juleica ist nur drei Jahre gültig und muß nach Ablauf neu beantragt werden. Für eine »Verlängerung« (Neu-Ausstellung) der Juleica ist die Teilnahme an einer oder mehreren Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von mindestens acht Zeitstunden (zehn Schulungseinheiten) nachzuweisen.

Dies können Seminare sein, die die [EJH] oder die Arbeitsstellen der Kirchenkreise anbieten. Aber auch Seminare der Gemeinden und Regionen können anerkannt werden. Frag in der [EJH] nach.

Die Kirchenkreise bieten Seminare zu folgenden Themen an:

  • Themen wie Nähe und Distanz, Wahrnehmung und Kommunikation, Methodenvielfalt, Identität und Werte, Feedback geben, Fit für Freizeiten, Konfliktlösung in Notsituationen, Gender, Zeitmanagement, Prävention sexualisierter Gewalt, Interkulturelles Lernen
  • Andacht, Bibel, Religion Jugendgottesdienste und Andachten selbst gestalten, Sexualität und Glaube, Multikultireligiös , Bibliodrama,Bibliolog, Perlen des Glaubens, Kinder- und Jugendtheologische Gespräche gestalten, Kinderkirchenführerausbildung
  • Kreative Methoden wie Basteln und Handwerken, Schattentheater, Fantasiereisen, Quilling, Kochen für Gruppen, Medienwerkstatt
  • Spiele und Action wie  Outdoor und Erlebnispädagogik, Gruppendynamische Spiele, Spiele für Zwischendurch, Erlebnisparcours in Lichtensee, Stadtspiele selber entwickeln

Mehr Infos stehen in diesem Informationsheft und auf der Homepage des Jugendpfarramts Hamburg-West / Südholstein 

Eine erneuter 1. Hilfe-Kurs ist nicht Pflicht aber wir raten dringend dazu, mindestens eine Auffrischung der Kenntnisse durch Teilnahme an enstprechenden Schulungen zu erwerben.

1. Hilfe Kurse

1-HilfeZur Beantragung einer Juleica ist der Nachweis über die Teilnahme an einem 1. Hilfe-Kurs notwendig.

Seit dem 01.04.15 wurde bundesweit beschlossen, die notwendigen Kursinhalte neu zu ordnen. Am 19. Mai 2015 wurden die Hamburger Juleica-Mindeststandards enstprechend geändert, sodass durch die [EJH] Tagesseminare mit 9 Einheiten anerkannt werden.  

Bei einigen Juleica-Kursen wurde ein 1. Hilfe-Kurs in das Programm mit aufgenommen, so dass kein weiterer Termin nötig ist.

Weitere Kurs-Angebote gibt es bei den diversen Rettungsdiensten wie Johanniter, DRK, Malteser. In unregelmäßigen Abständen bieten auch die Jugendpfarrämter Extra-Kurse an.

Was bringt mir die Juleica?

Die Juleica ist ein Ausweis, der bundesweit gültig ist und sowohl vom Staat und allen Jugendverbänden anerkannt ist. Damit belegst Du, dass Du für Deine Aufgaben in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen qualifiziert bist. Wichtig ist dabei nicht die Plastikkarte.

Die Schulungen, an denen Jugendliche aus allen Teilen Hamburgs teilnehmen, helfen Dir, Deine Rolle als "Teamer_in" zu klären. Auf viele rechtliche und pädagogische Fragen findest Du Antworten. In der Gemeinschaft der anderen Ehrenamtlichen tauscht ihr Ideen für Projekte und neue Methoden wie z.B. Spiele aus.

Ein paar Vergünstigungen sind übrigens mit der Karte dann doch verbunden:  

BücherhalleZum einen gibt es die Möglichkeit Sonderurlaub zu beantragen und auch eine Entschädigung für den Ausfall an Einkommen, der mit dem Sonderurlaub in der Regel verbunden ist (Verdienstausfall). 

Daneben gibt es weitere Vergünstigungen bei Bücherhallen, den Jugendherbergen und vieles mehr. Alle Infos dazu findest Du hier: Hamburg.de/juleica