Evangelische Jugend Hamburg

Wir ist wo Du bist: [EJH]

[EJH] auf der Jugendklimakonferenz 2015

Jugend Klima Konferenz 2015Das Thema Klima ist keine Eintagsfliege, sondern weiterhin für "die Welt" und damit auch für uns ganz wichtig.

Deshalb macht der [EJH] Vorstand auch wieder mit bei der Jugendlkimakonferenz der Nordkirche.

Als Redaktionsteam haben wir die Forderungen der Jugendlichen, die in Workshops und Podien 2014 erarbeitet wurden, gebündelt und so zu Papier gebracht, dass sie an die Synode der Nordkirche als "Jugendforderungen" gehen konnten. 

Was ist aus den Forderungen geworden? Was hat die Synode damit gemacht? Was wurde umgesetzt?

Und wie geht es weiter? Was sind in diesem Jahr die Ergebnisse der Workshops? Was geben wir den Jugendlichen mit, die in Paris bei der Weltklimakonferenz dabei sind?

Es gibt also wieder viel zu tun und zu gestalten. Wir freuen uns schon!

Willst Du auch mit dabei sein? Dann  schnell anmelden. Alle Infos unter www.jugendklimakonferenz.de und bei Facebookl https://www.facebook.com/Jugendklimakonferenz

 

Jugend-Klima-Netzwerk startet

Ein Ergebnis der Jugendklimakonferenz war die Idee, ein Nordkirchenweites "Jugendklimanetzwerk" zu gründen. Das ist gar nicht so einfach - aber wird.

Am Wochenende vom 20.-21.09.2014 treffen sich Jugendliche in der Jugendherberge in Kiel um den Beitrag der Jugend auf der Synode der Nordkirche (24.-26.09.2014) vorzubereiten.

Eingeladen sind alle interessierten Jugendlichen der Jugendklimakonferenz, Jugendsynodale und weitere Interessierten aus dem Vorbereitungskreis der Konferenz. Wir werden uns auf der Synode sowohl in einer Arbeitsgruppe als auch mit einem Stand präsentieren, um bestmöglichst für unsere Forderungen einzutreten. Das Treffen startet am Sa um 11 Uhr und endet am Sonntag um 16Uhr. Fragen und Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vom Klimateam des Jugendpfarramtes in der Nordkirche.

Das eigentliche Netzwerk soll dann im November diesen Jahres starten! Weitere Infos folgen!

Klimakonferenz goes Brüssel

Auf Einladung des Europäischen ökumenischen Jugendrates werden am 09.09.2014 vier junge Vertreter_innen der Jugendarbeit der Nordkirche die Thesen der Klimakonferenz in ein Hearing zu RIO20 einbringen.

Mit dabei sein werden auch zwei [EJH]ler: Lucie Morgenbesser und Jonas Roman.

14 10 14 Fachgespraech Eco-Justice Brüssel Lucie Jonas Gyde

Jugendliche aus der Evangelischen
Jugendarbeit der Nordkirche stellen die
Jugendklimakonferenz vor. Foto: aej

 

 

 

 

Aus dem bericht der aej: 

Junge Europäer - Wir stehen für Nachhaltigkeit und ECO-Justice!

Für den 23. September 2014 lud UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu einem außerordentlichen Klimagipfel nach New York ein. Die Europäische Union gehört traditionell zu den großen Akteurinnen bei diesen globalen Klimaverhandlungen. Trotz all dieser Bemühungen auf internationaler Ebene können auch in Europa noch große Widersprüche in verschiedenen Bereichen ökologischer Gerechtigkeit (Eco-Justice) festgestellt werden, darunter Umweltverschmutzung, verbreitete Armut und Ausgrenzung. Nachhaltig und ressourcenschonend zu leben scheint dabei für viele Europäer noch nicht notwendig oder erschwinglich zu sein.

Im Vorfeld des Klimagipfels stellten am 9. September 2014 Vertreter(innen) christlicher Jugendorganisationen im Rahmen eines Fachgesprächs in Brüssel ihre Projekte zum Klimaschutz und einem umweltgerechteren Lebensstil vor. Mit dabei auch vier junge Menschen der Jugendklimakonferenz der Evangelischen Jugend der Nordkirche. Zusammen formulierten sie Forderungen und Fragen an die anwesenden Vertreter(inn)en der EU-Kommission und des Europäischen Parlaments. Gastgeberin war die Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE).

Jugendklimakonferenz

Jugendklimakonferenz001Über 200 junge Leute aus ganz Norddeutschland haben vom 14.-16. Februar 2014 auf dem Koppelsberg geträumt, nachgedacht, gelernt und geplant. Das Klima verbessern - in unserer einen Welt. Hoffnung auf Zukunft - aber eben auch klare Forderungen an die Nordkirche sind dabei heraus gekommen.

Hier sind die Dokumente, die dabei heraus gekommen sind:

Forderungen an die Synode der Nordkirche

Ergebnisse der Utopiewerkstatt

Du willst darauf reagieren? Schreib uns ein Feedback - wir leiten es an die richtigen Leute weiter!

 

 

Weitere Beiträge ...