Evangelische Jugend Hamburg

Wir ist wo Du bist: [EJH]

Freizeiten der [EJH]

150 mal Spaß

Jedes Jahr finden ca. 150 Freizeiten für Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene statt. Diese werden zumeist von den Kirchengemeinden in Hamburg organisiert. Frag einfach mal bei einer Kirchengemeinde bei Dir um die Ecke nach. 

Es gibt Pfadfinder-Wochenden, Kinderzeltlager, Camps für Konfirmanden und Teenager, Jugendfahrten ins europäische Ausland und internationale Jugendbegegnungen. In allen Hamburger Sommerferien und an vielen Wochenenden finden solche Freizeiten statt. Viele werden durch die Stadt Hamburg gefördert. Diese Zuschüsse sind so, dass die Freizeiten wirklich günstig angeboten werden können. Die [EJH] verwaltet diese Zuschüsse. Familien wenden sich bitte zunächst an die Veranstalter der Freizeiten.

Von Sylt bis Usedom

Die [EJH] als Jugendverband veranstaltet jedes Jahr zwei Freizeiten in eigener Trägerschaft.

JuLa-GrafikFür Kinder ab 7 Jahren bieten wir das JuLa auf Sylt an. 16. - 30. Juli 2015: Das sind 15 Sommertage in gesunder Nordseeluft | Leben in Großzelten | viel Sport | tolle Bastelangebote | Baden im Meer, |Discos & lustigen Spiele | christliche Andachten und noch viel mehr. Ort Strandläufernest Sylt | Preis: Bezuschusst 64,50€, Vollzahler: 390,-€ | Wer einmal dabei war will immer wieder mit!

 

teenscamp-GrafikJugendliche ab 13 Jahren laden wir zum teenscamp auf Usedom ein. 10. - 24. August:  Leben in Zelten und Bauwagen | Ostseestrand und Natur | Aktionen, Workshops, Sport und Kreativität am Tag | Talk & Themen im 'paradise'-Gottesdienst am Abend | Late Night-Shows mit Musik & Party in der Nacht |Ort: Camp Peenemünde Usedom | Preis: Bezuschusst 64,50€, Vollzahler: 405-€ | Wer einmal dabei war will immer wieder mit!

 

FÖKDamit es weiter geht

Der Förderkreis Freizeiten wurde in der Evangelischen Jugend Harburg gegründet mit dem Ziel, eine gemeinsame Basis für christliche Freizeiten für Kinder und Jugendliche und Familien anzubieten. Er ist seit 2012 in die Verantwortung der Evangelischen Jugend Hamburg [EJH] übergegangen.

In den letzten Jahren ist vor allem das Jungscharlager auf Sylt von vielen engagierten Ehrenamtlichen durchgeführt woden. Die [EJH] setzt diese Arbeit fort. intensiviert die Schulung der Ehrenamtlichen und verknüpft sei mit dem  teenscamp auf Usedom.

Strukturell ist der 'Förderkreis Freizeiten' ein Arbeitskreis des [EJH] Vorstandes, zu dem je zwei verantwortliche Leiter_innen der einzelnen Freizeiten, zwei nicht an den Freizeiten beteiligte Vorstandsmitglieder sowei der Bildungsreferent der [EJH] gehören.

Wir wollen mit diesen Reisen:

  • günstige Reisen für Kinder und Jugendliche aus Hamburg anbieten
  • fröhliche Gemeinschaft unter Kindern und Jugendlichen ermöglichen
  • soziale Erlebnisse und selbstständiges Handeln der Kinder und Jugendlichen fördern
  • für die Familien, die Interesse an Freizeiten haben, Kontakt- und Anlaufstelle sein
  • die überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen in ihrer Arbeit bei der Organisation und Planung begleiten und unterstützen
  • für eine gute Qualität der Reisen sorgen
  • für eine gute technische Ausstattung und eine gute Verwaltung des Materials sorgen
  • den christlichen Glauben lebendig werden lassen
  • die Arbeit der evangelischen Kirchengemeinden vor Ort ergänzen

Wie finanzieren wir uns? 

Die Freizeiten finanzieren sich durch Teilnehmerbeiträge und Spenden. Hinzu kommen Förderungen nach dem Landesförderplan der Stadt Hamburg - besonders für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien. 

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende!

Der alte Webauftritt des Jungscharlagers / Förderkreises findet sich hier.

 

DruckenE-Mail